Design Hans Böckler Stiftung

: Markenarchitektur und Corporate Design Hans-Böckler-Stiftung

Bilder zur angezeigten Referenz

  1. Angezeigt: Zur Großansicht
  2. uploads/tx_templavoila/Zur Großansicht
  3. uploads/tx_templavoila/Zur Großansicht
  4. uploads/tx_templavoila/Zur Großansicht
  5. uploads/tx_templavoila/Zur Großansicht

Angaben zum Projekt

Worum geht es?

Die Hans-Böckler-Stiftung steht für drei Dinge: Sie fördert den akademischen Nachwuchs, berät Akteure der betrieblichen und unternehmerischen Mitbestimmung und beforscht wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Themen. Um die geringe öffentliche Wahrnehmung der Hans-Böckler-Stiftung besser mit der realen Bedeutung der viertgrößten gemeinnützigen Stiftung privaten Rechts in Deutschland in Einklang zu bringen, stellt sich die Stiftung neu auf. Die neue Markenarchitektur und das neue Corporate Design schaffen die Voraussetzungen dafür.

Wie machen wir das?

Das Logo der Stiftung bleibt unverändert. Die beiden Institutsmarken werden aus dem Balkenprinzip und der Typografie der Dachmarke entwickelt, die drei Abteilungen bekommen erstmals eine eigenständige Kennung. Die neue Markenfamilie zeigt Geschlossenheit und stärkt die Dachmarke. Das Design ist prägnant, dynamisch und hat Signalwirkung. Die neue Primärfarbe Rot kommt als Grundelement auch großflächig zum Einsatz. Kräftige Sekundärfarben können flexibel kombiniert werden. Die plakative Formen- und Grafiksprache erzeugt einen Kontrast zu komplexen Inhalten. Die Hausschrift Simple HBS ist auffallend und transportiert die Relevanz der Inhalte. Das Design strukturiert die vielen Formate, von Publikationen für die wissenschaftliche Fach-Community bis zum Magazin.

Was haben wir erreicht?

Insbesondere im Vergleich zu anderen deutschen Institutionen ist das Design mutig, ungewöhnlich und macht die meist sehr komplexen Inhalte zugänglicher. Das lebendige und gleichzeitig hoch funktionale Design eignet sich für die ganze Bandbreite der Kommunikation: von der Geschäftsausstattung über Anzeigen und Plakate bis zur Kommunikation im Raum. 

Zusatzinformationen zum Thema

Kurzangaben zum Projekt

Projekt

Markenarchitektur und Corporate Design Hans-Böckler-Stiftung