Werbung Bündnisse für Bildung

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) : Informationskampagne „Bündnisse für Bildung“

Werbung in Zeitung, Werbematerial

Bilder zur angezeigten Referenz

  1. Angezeigt: Zur Großansicht
  2. uploads/tx_templavoila/Zur Großansicht

Angaben zum Projekt

Worum geht es?

Viele junge Menschen in Deutschland tun sich aus unterschiedlichsten Gründen mit dem Lernen schwer. Sie müssen an grundlegende Bildungsinhalte und Lernhaltungen herangeführt werden, wenn die Gesellschaft sie nicht aufgeben will. Kulturelle Bildung macht Kinder und Jugendliche stärker – davon sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie zahlreiche gesellschaftliche Akteure überzeugt.

Um diese gewünschten Erfolgserlebnisse systematisch zu organisieren, unterstützt das BMBF deutschlandweit Zusammenschlüsse von Verbänden, Vereinen und privaten Förderern, die als „Bündnisse für Bildung“ sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen außerschulische Angebote zur kulturellen Bildung machen. Der Name „Kultur macht stark“ ist Programm und soll bei potenziellen Bündnissen, aber auch bei Familien, bekannt gemacht werden.

Wie machen wir das?

Die begleitende Werbekampagne macht auf diese „Bündnisse für Bildung“ aufmerksam, setzt deren Arbeit in Szene und empfiehlt sie damit ausdrücklich zur Nachahmung. Deutlich wird: Kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe mit Gewinn für alle Beteiligten. Ob Vorlesepaten, Ferienfreizeiten, Musikschulen oder Theatergruppen – vielerorts findet diese außerschulischen Aktivitäten längst erfolgreich statt. Die zweite Botschaft, die aus den drei Motiven spricht: Anstrengung kann sich lohnen – und sogar Spaß machen.

Was haben wir erreicht?

In 91 Städten auf Großflächenplakate sowie als Anzeigen in großen Tages- und Wochenzeitungen konnten wir zeigen, wie durch Vorlesen, durch Bewegung oder durch Musik im Rahmen der „Bündnisse für Bildung“ jungen Menschen Erfolgserlebnisse sowie Bewusstsein für ihre Stärken ermöglicht werden kann.

Zusatzinformationen zum Thema

Kurzangaben zum Projekt

Kunde

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projekt

Informationskampagne „Bündnisse für Bildung“

Hintergrund

Von Juli 2010 bis Dezember 2013 war A&B One Leadagentur für die gesamte Kommunikation des BMBF und realisierte zahlreiche Projekte – u. a. zu den Themen Alphabetisierung, Berufliche Bildung, Hightech-Strategie und zu den BMBF-Programmen Deutschlandstipendium und Bündnisse für Bildung. Daneben war A&B One mit der Kommunikation zum „Bürgerdialog Zukunftstechnologien“ beauftragt.