MINAG Unternehmenskommunikation

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG Transparenz und Glaubwürdigkeit im Finanzmarkt

Wer Menschen und Institutionen dazu bewegen möchte, sich als Aktionär an einem börsennotierten Unternehmen zu beteiligen, muss sich glaubwürdig und transparent vermitteln. Die Investor Relations (IR) beinhaltet harte Fakten aus der Welt der Kennzahlen und die Basis des Geschäftszwecks – in diesem Fall emotionalisierende Getränkemarken (afri, Bluna, Merziger, Niehoffs Vaihinger, Staatl. Fachingen, Teinacher o. a.). Unsere Arbeit integriert die inhaltliche IR-Beratung in die mediale Unternehmenskommunikation, setzt sie als schlanke und klar strukturierte IR-Website in Szene und vermittelt die aktuellen Inhalte im Berichtswesen und auf Veranstaltungen.

Im Dialog mit Stake- und Shareholdern
Unser Team bereitet die wirtschaftlichen Fakten inhaltlich auf, setzt sie in Bezug zu den jeweiligen (juristischen und institutionellen) Regeln und gibt ihnen den öffentlichen Rahmen. Dies erfolgt in Pressekonferenzen anlässlich der Jahres- oder Quartalsergebnisse, bei Ad-hoc-Ereignissen oder strukturellen Veränderungen. Im digitalen Raum wurde eine schlanke, klar strukturierte Sektion zur Aktionärsansprache entwickelt. Mit der Gestaltung der Publikationen (Geschäftsbericht, Zwischen- und Quartalsbericht) wurde die Bildsprache neu entwickelt und damit die Inhalte verständlicher präsentiert. Dies setzen wir auch in der strategischen Betreuung der jährlichen Hauptversammlung fort und stärken so die Dialogfähigkeit des Unternehmens.

Zusatzinformationen zum Thema