Refreshertrainings

Refreshertrainings

Regelmäßiges Auffrischen des Gelernten, zielgerichtete Vorbereitung auf Interviews, öffentliche Auftritte oder Ad-hoc-Unterstützung im Krisenfall – im zwei- bis dreistündigen A&B One Refresher-Krisenkommunikationstraining werden Vorstände, Unternehmenssprecher oder Führungskräfte gezielt auf potenziell krisenhafte Situationen oder Ereignisse vorbereitet.

Lernziele

Die Teilnehmer werden kontinuierlich für potenzielle Krisen sensibilisiert und der souveräne Umgang mit Krisensituationen auf Basis eines Kurzszenarios geübt. Die Inhalte und Lernziele des Refreshertrainings werden dem individuellen Bedarf der Teilnehmer angepasst. Zentrale Themen können sein: Krisensensibilisierung, Frühwarnsysteme, Krisenstrategie und -bewältigung.

Das A&B One Refresher-Krisenkommunikationstraining kann an vorhandene Meetingformate (z. B. Managementmeetings) angekoppelt und ggf. als Modul für das Training einzelner Abteilungen verwendet werden: von der Management-Krisenorganisation bis hin zum individuellen Verhalten vor internen wie externen Öffentlichkeiten.

Zusatzinformationen zum Thema