Karrierewege

Steigen Sie ein in die Community der Spezialisten.

Sie werden sich vielleicht fragen: Was ist das eigentlich, die Community der Spezialisten? 

Das ist zum Beispiel, wenn Sie mit Kollegen unterschiedlicher Disziplinen an großen Kampagnen mitwirken. Zusammen machen Sie PR, Werbung, bis hin zur Krisenkommunikation. Oder Sie begleiten die Fusion zweier Unternehmen, betreiben intensive Medienarbeit und noch intensivere interner Kommunikation. Gut möglich, dass Sie an komplexen Kommunikationslösungen arbeiten, etwa für große Infrastrukturprojekte. Mit allem was dazu gehört: Dialog, Krise, Social Media, Public Affairs sowie der inhaltliche und visuellen Gestaltung eines multimedialen Informationszentrums. 

Sie konzipieren und realisieren lieber Marketingkampagnen? Kein Problem, zum Beispiel für das Landesmarketing eines Bundeslandes. Mit Bewegtbild-Strategie und cleveren Social-Media-Ideen, noch dazu mit reichlich Promi-Testimonials. In der Community der Spezialisten arbeiten womöglich auch an internen Research-Projekten mit, etwa zu der Frage: Was heißt eigentlich Integrität? Und entwickeln dazu eine Compliance-Kommunikationskampagne für einen internationalen Konzern.

Besonders spannend wird es, wenn es um den digitalen Wandel geht. Hierzu beraten wir Verlagshäuser, mittelständischen Unternehmen oder Finanzinstitut. Dabei sprechen wir über Social Intranets, Virtual Collaboration und Crowd Working ebenso wie über Restrukturierung, Mitbestimmung und Führungskräftekommunikation. Noch spannender: Ad hoc-Krisenkommunikation, etwa bei Produktkrisen, öffentlichen Skandalen und veritablen Shitstorms bis hin zur Litigation-PR.  

Genau deshalb nennen wir uns „Community der Spezialisten“: Weil es für solche anspruchsvolle Kommunikationsprobleme in der Regel keine einfachen Lösungen gibt. Dazu bedarf es unterschiedliche Kommunikationsspezialisten, die gleichzeitig eines gemein haben: Sie verstehen, wie die Kommunikationsgesellschaft, wie Öffentlichkeit intern wie extern heute insgesamt funktioniert: analog, digital, konservativ, disruptiv, linear, neuronal, und das alles auch noch gleichzeitig. Vor allem verstehen sie es, daraus Kommunikationslösungen zu machen, die auch tatsächlich wirken, die auch etwas bewegen. 

In der Community der Spezialisten bei A&B One zu arbeiten heißt, eine anspruchsvolle Mischung aus Leistungs- und Kooperationskultur erleben, mit einem effizienten digitalen Workgroupsystem arbeiten, von flexiblen Prozessen, flachen Hierarchien und einem umfangreichen Qualifizierungsangebot profitieren. Das heißt aber auch: Mut haben, Verantwortung zu übernehmen, den Wettbewerb der besten Ideen, der besten Lösungen anzunehmen und jeden Tag bereit sein, neue Herausforderungen zu bewältigen. Als Premium-Agentur erwarten wir kontinuierliche Arbeit an der eigenen professionellen Performance, so wie es unsere Kunden von uns auch erwarten. Das geht nicht mit einem „nine to five, ich kann schon alles, gerade jetzt passt es nicht“-Verständnis. 

Alles klar? Dann bewerben Sie sich. Wir freuen uns auf neugierige Menschen, aufgeweckte, kreative und mutige Typen – und vor allem auf gute Kommunikatorinnen und Kommunikatoren. 

Erfahren Sie mehr über die Community der Spezialisten im A&B One-Newsroom auf dem PR Career Center.

PR

Praktikant(in)

Praktikanten verknüpfen ihren theoretischen Hintergrund mit ersten beruflichen Erfahrungen. Sie bekommen während des Praktikums einen fundierten Einblick in die Inhalte und Abläufe einer Full-Service-Kommunikationsagentur. Mit ihrem Praktikumsstatut trägt A&B One dafür Sorge, dass Inhalt und Ablauf zu einer intensiven professionellen Erfahrung und Orientierung führen.

Trainee und Assistent(in)

Trainees stehen nach dem Studium oder der Berufsausbildung am Beginn ihrer Laufbahn. Sie arbeiten hauptsächlich den Beraterteams zu. Assistenten haben fachliches Grundwissen, tragen Verantwortung für Teilprozesse und übernehmen kleinere Projekte.

Juniorberater(in)

Juniorberater verantworten eigene Projekte, haben erste Budgetverantwortung und übernehmen Querschnittsaufgaben. Sie haben Basiserfahrungen in den Aufgabenprofilen der Kommunikationsdienstleistung.

Berater(in)

Berater arbeiten operativ und strategisch. Sie haben Budgetverantwortung, erstellen Konzepte, setzen eigenverantwortlich einzelne Kommunikationsmaßnahmen um, übernehmen erste Führungsaufgaben und sind an der Kundenakquise beteiligt. Darüber hinaus koordinieren sie interne Prozesse.

Seniorberater(in)

Seniorberater führen Team und Kunden. Sie haben Budget- und Personalverantwortung, erstellen Konzepte und managen Prozesse. Außerdem sind sie intensiv in die Kundenakquise oder in die Entwicklung neuer Kompetenzschwerpunkte und Geschäftsfelder involviert.

WERBUNG

Art-Praktikant(in) und Text-Praktikant(in)

Mit erstem theoretischen Basiswissen und hoher Affinität zur Kreation legen Kreationspraktikanten den Grundstein für ihre Karriere. Sie bekommen umfassenden Einblick in die Entstehung und Umsetzung von Werbung – entweder in den Schwerpunkten Grafik-Design oder Text.

Junior Art-Director und Junior-Texter(in)

Als Junior Art-Director oder Junior-Texter wird die Mitarbeit an der Ideenfindung zum Arbeitsalltag. Erste eigene Projekte werden im Kreativteam von der Ideenfindung bis zur Umsetzung verantwortet und das fachliche Wissen zu den jeweiligen Branchenanforderungen und zur medialen Umsetzung von Werbung erweitert.

Art-Director und Texter(in)

Art-Direktoren verantworten Arbeitsprozesse und Output visuell-gestalterisch, Texter kreativ-konzeptionell. Sie übersetzen den strategischen Kerngedanken in Kampagnen und entwickeln sie weiter: vom Scribble bis zur finalen Druckvorlage, vom Storyboard bis zum fertigen Film. Sie übernehmen die fachliche Anleitung von Junioren und Praktikanten und sind routiniert im Umgang und Einsatz unterschiedlicher Medien.

Kreativdirektor(in)

Ganzheitliche Kommunikationslösungen werden von Kreativdirektoren maßgeblich kreativ-konzeptionell entwickelt. Sie überwachen und leiten den gesamten Output eines Teams, sind Impulsgeber und verfügen über eine umfassende Medien- und Branchenexpertise.

Berater(in) Werbung oder Berater(in) Kreation

Werbeberater fungieren als Schnittstelle zwischen Kunde und Kreation. Sie steuern und beraten intern und extern im Rahmen ganzheitlicher strategischer Kommunikationskampagnen mit werbefachlichem Schwerpunkt.

DIGITAL

Sie suchen berufliche Perspektiven in den Bereichen Social Media, Mobile Marketing und Digitale Kommunikation? Dann lohnt sich dieser Link.

RESEARCH

Praktikant(in)

Praktikanten erhalten Einblick in den Ablauf qualitativer und quantitativer Forschung – von der Konzeption und Organisation bis hin zur Interviewdurchführung und Ergebnisauswertung. Sie sollten einen guten sprachlichen Ausdruck, eine Affinität zu qualitativen Methoden und statistische Grundkenntnisse mitbringen – am besten durch einen Studienschwerpunkt im Bereich Psychologie oder Soziologie.

Trainee

Berufseinsteiger erlernen als Trainee die Marktforschungspraxis. Hierzu zählen die Durchführung von Tiefeninterviews, die Moderation von Fokusgruppen, die Entwicklung von Fragebögen und Leitfäden – wie auch die Unterstützung der Projektleitung bei allen weiteren Arbeitsschritten.

(Senior-)Projektleiter(in)

Projektleiter verantworten und steuern Forschungsprojekte inhaltlich und organisatorisch. Sie übersetzen die Kundenfragen in ein praktikables Studiendesign, führen das Explorationsteam, koordinieren die Feldarbeit; sie analysieren und präsentieren die Ergebnisse. Senior-Projektleiter betreuen Kunden projektübergreifend und beraten strategisch aufgrund ihrer langjährigen Expertise.